MATRICE CHRONIQUE [BA 74 rbd]



MATRICE - D’AUTRES CORDES 2012

Annabelle Playe est soprano (collectif Glossophonie(s) et interprète Berio, Cage, Aperghis, etc, mais aussi de la musique de la Renaissance. Elle crée également sa propre musique pour le théâtre ou la vidéo. Ici, la voix joue un rôle mineur, quelques mots chuchotés parlés ou seulement brièvement vocalisés et parfois qui se dissout rapidement dans leurs composants. Sinon dominée par l’action painting ou le ping-pong avec le bruit et les particules de bruit. Représentation de rares cloches, motos sur la piste, les grenouilles, grillons, insectes, mouettes criardes, à peine reconnus, même atomisés. La nature est juste comme les risques de la molécule quotidienne dissoute dans l’abstraction, dans le stress, en alarme, jeux vidéos, mais aussi sublime avec des passages oniriques. Comment ici le moule de la forme s’émancipe et se libère ...

MATRICE - D’AUTRES CORDES 2012

Anders als Skandinavierinnen oder auch ihre Cousinen in Quebec scheinen Französinnen ein eher geziertes Verhältnis zur Kakophonie zu haben. Von ANNABELLE PLAYE kann man das allerdings nicht sagen. Bei Matrice (dac 2011) kracht, furzt, tuckert, jault, sirrt, pocht und zwitschert es aus allen Ritzen ihrer Matrizen. Oder soll ich bei ’matrice’ an Gebärmutter denken ? Playe ist gelernte Komponistin und Sopranistin, im Vokalduo Glossophonie(s) z. B. singt, ach was, per­formt sie in schicken Inszenierungen Berio, Cage, Aperghis etc., aber auch Renaissancemusik, und daneben macht sie eigene Musiken für Theater oder Videos. Hier spielt die Stimme aber kaum eine Rolle, ein paar gesprochene oder geflüsterte Worte nur und kurz mal Vokali­sation, die sich schnell in ihre Bestandteile auflöst. Ansonsten domi­niert Action Painting oder Pingpong mit Klang- und Geräuschpartikeln. Gegenständliches ist selten - Glocken, Motorräder auf der Rennbahn, Frösche, Grillen, Insekten, schrille Möven, kaum erkannt, schon zer­stäubt. Die Natur ist ebenso molekularisiert wie der Alltag, aufgelöst in Abstraktion, in Stress, in Alarm, Videospielgeballer, aber auch in su­blime, träumerische Passagen. Was ist hier Gussform, was das Ge­formte, aus der Form Befreite ?

Mentions légales | Contact